Wir

Wer

#blockmd ist ein Netzwerk verschiedener Akteur*innen – Vertreter*innen von Vereinen, Initiativen, Jugendverbänden, Gewerkschaften, Parteien und Privatpersonen -, die sich gegen den Naziaufmarsch am 18. Januar 2014 in Magdeburg engagieren.

Wie

#blockmd und seine Akteur*innen möchten ein größere Öffentlichkeit für die Diskussion um die Legitimität von friedlichen Blockaden und zivilem Ungehorsam gegen Naziaufmärsche schaffen. Dafür möchten wir eine möglichst breite Basis an Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen gewinnen.

Was

… wir wollen: Menschen über friedliche Sitzblockaden und Proteste informieren und sie dafür aktivieren; eine Plattform zur Vernetzung und zum Austausch der unterschiedlichen Akteure bieten sowie am 18. Januar dafür sorgen, dass ihr gut informiert über die Gegenaktivitäten seid.

Warum

Lasst uns den jährlichen Naziaufmarsch in Magdeburg zur Geschichte machen!

Advertisements